Nu også på dansk – Nun auch auf Dänisch!

Ein Anfang ist gemacht! Die Startseite der Webseite des Museums und die Besucherinformationen gibt es jetzt für unsere dänischen Nachbarn nun auch auf Dänisch. Der er kommet en start! Den første side af museets hjemmeside og besøgsinformation er nu også tilgængelig på dansk for vores danske naboer.

Sturmflut 1872: neue Berichte, neue Bilder

„Das Wasser brach mit gewaltiger Kraft hervor, stürzte in einen grossen breiten Graben, der über die Felder direkt auf unsern Vordergarten zulief… Unser Haus war aber schon sehr baufällig, konnte dem Anprall der Wogen nicht mehr standhalten und brach Stück für Stück auseinander. Wir Kinder waren vorher ins Nachbarhaus, ein Neubau, geschaffen worden und sahen … Weiterlesen

Sturmflutausstellung nun auch in Kellenhusen

Vor 150 Jahren ereignete sich an der Ostseeküste Unvorstellbares: Am 12. und 13. Novem­ber 1872 traf die bislang schwerste Sturmflut die Küste und riss hunderte von Men­schen in den Tod. Unzählige Schiffe sanken, das Vieh ertrank. Auch in Kellenhusen forderte die Flut ihre Opfer. Die Ausstellung „Die Sturmflut A.D. 1872“ erinnert nun dort seit dem … Weiterlesen

Historisches Strandgut

Lesung Walter M. Dobrow Sonnabend, 15. Oktober 2022 – 17:00 Uhr Kurzgeschichten über Sturmfluten und die Ostsee Lesung mit musikalischer Begleitung Im Vortragssaal des Museums in Pönitz Der Scharbeutzer Autor Walter M. Dobrow, eigentlich bekannt für Krimis, wird amSonnabend, den 15. Oktober um 17:00 Uhr im Vortragssaal des Museums in Pönitz ausseinem Buch „Historisches Strandgut“ … Weiterlesen

Wie das Regionalmuseum wurde, was es ist

Vor mehr als 40 Jahren entdeckte ein Scharbeutzer Arzt bei herbstlichen Spaziergängen auf frisch gepfügten Äckern einige Steinbeile. Er suchte weiter, knüpfte Kontakte – und gründete 1988 ein Museum: Dr. Kersten Jungk berichtet im Interview von den ersten Jahren des Scharbeutzer Regionalmuseums auf dem immer volleren Dachboden der Pönitzer Schule.

Exkursion nach Maribo

Der Vorstand und einige Aktive machten am 21.September 2022 bei schönstem Spätsommerwetter eine Exkursion nach Dänemark zum MUSEUM LOLLAND-FALSTER, um die dortige Ausstellung zum aktuellen Thema „Die Sturmflut 1872“ anzusehen und auch im Stiftsmuseum die archäologischen Funde der Ausgrabungen im Bereich der Festen Fehmarnbelt-Querung, die in der Ausstellung „Lola“ gezeigt werden, anzusehen. Das Freilichtmuseum „Gamle … Weiterlesen

119. Treffen des Häkelbüdelklubs

Offenes Handarbeitstreffen – Abendliches Strickcafé Dienstag, 04. Oktober 2022, 19:30 Uhr im Vortragssaal des Museums Freies Strick- und Handarbeitscafé für alle – von der Anfängerin/dem Anfänger bis zur Könnerin/dem Könner trifft man sich, knüddelt in gemütlicher Runde gemeinsam, tauscht sich in gemütlicher Atmosphäre aus und genießt einen netten Abend.Die Spinnräder werden sich drehen, die Stricknadeln … Weiterlesen

Der 1000. Besucher kommt aus Süsel

Hans-Peter Kirscht (links im Bild) heißt der 1000. Besucher der Sturmflut-Ausstellung im Regionalmuseum Scharbeutz. Am Freitag, den 16. September 2022, besichtigte er mit einer Gruppe der Marinekameradschaft Eutin die Schau zum 150. Jahrestag des Ostseehochwassers 1872. Museumsleiter Dr. Kersten Jungk überreichte dem 1000. Gast ein Buchgeschenk. Der Süseler Hans-Peter Kirscht war Offizier bei der Bundesmarine … Weiterlesen

Mitmachen im Lieblingsmuseum

Ohne ehrenamtlich arbeitende Menschen geht Vieles nicht. Auch kleinere Museen leben in der Regel vom unbezahlten Engagement ihrer Mitarbeiter*innen. Die neue Website www.lieblingsmuseum.eu stellt Museen in Ostholstein vor, die sich über tatkräftige Unterstützung Freiwilliger freuen. Auch das Regionalmuseum Scharbeutz ist mit einer eigenen Seite dabei. Wie Sie unser Museum unterstützen können – durch Mitarbeit, Spenden … Weiterlesen

Sonderausstellung „Die Sturmflut“ erwartet 1000. Besucher

Seit 23. April und noch bis Mitte Dezember zeigt das Scharbeutzer Museum für Regionalgeschichte in Pönitz die Sonderausstellung „Die Sturmflut – Vor 150 Jahren: Das verheerende Hochwasser an der Ostseeküste am 12./13. November 1872“. Nun wird der oder die 1.000 Besucher*in erwartet. Sie oder er darf sich im Museum auf ein kleines Geschenk freuen. „Das … Weiterlesen